Impfung gegen HPV auch nach dem ersten Sex

Im checkin Helvetiaplatz hören wir manchmal: «Es nutzt mir nichts mehr, mich gegen HPV (humane Papillomaviren) impfen zu lassen; ich hatte ja schon erste Sexkontakte».

Das stimmt so nicht, denn:

-Auch bei ersten Sexkontakten muss noch keine Übertragung von HPV stattgefunden haben.       

-Die HPV-Impfung (Gardasil-9®) schützt gegen die 9 HPV-Subtypen, die am häufigsten Auslöser sind für Feigwarzen und HPV-assoziierte Krebsarten im Genitalbereich. Auch nach dem ersten Sex gibt es Potential für Impfschutz

– nicht umsonst zahlen die Krankenkassen die Impfung bis zum 27. Geburtstag.
Die HPV-Impfung wird exzellent vertragen. Die Kosten werden komplett übernommen (Du zahlst CHF 0.00).